Kirchentalente

Spirituelle Angebote

Theocach

Dienstag, 25.01.2022 - Do, 31.03.2022
0:00 Uhr - 0:00 Uhr

Ort:

Leitung:

Kursnummer:
S205-143

Madeleine Delbrêl

Freitag, 28.01.2022 - So, 30.01.2022
18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort:
KSHG, Frauenstrasse 3-6, 48143 Münster Aula

Leitung:
Jutta Feldmann

Kursnummer:
S205-140

Tage religiöser Orientierung

Freitag, 11.03.2022 - So, 13.03.2022
17:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:
Digital

Leitung:
Jutta Feldmann, Dirk Rietmann

Kursnummer:
S205-142

  • 1

Spiritualität in der Weltkirche

Geistliche Begegnungen zwischen West und Ost

Die Bhagavad gita gehört zu den angesehensten und am weitesten verbreiteten Texten der indischen Spiritualität. Sie bietet eine integrierte Lebenseinstellung an, die die kontemplative Wahrnehmung der göttlichen Tiefe der Wirklichkeit mit einer liebevollen Hingabe an Gott und mit einem verwandeltetn Wirken in der Welt in Einklang zu bringen versucht. Die Gnadenlehre und die Liebesmystik der Bhagavad Gita öffnet dem christen einen echten Zugang zur östlichen Mystik.

Das Johannesevangelium ist die Urquelle der christlichen Mystik. Jesus lädt alle ein an seiner Erfahrung der Einheit mit dem göttlichen Grund (dem Vater) teilzuhaben. In der Erkenntnis, dass wir zum göttlichen Leben berufen sind, treffen sich alle Religionen.

Die Grundthemen des Johannesevangeliums und der Bhagavad Gita werden in Kurzreferaten dargestellt und durch Meditationsübungen verinnerlicht. Die Teilnehmer:innen des Meditationskurses werden vom christlichen Glauben her einen Weg des fruchtbaren Dialogs mit der Erfahrungswelt der östlichen Mystik erleben.

Am 22. und 23.1.22
Online zu Hause in Stille. 
Kosten: Wir bitten um eine Spende für den interreligiösen Sameeksha-Ashram von P. Sebastian Painadath
Referent: P. Sebastian Painadath SJ
 

Anmeldung an Frau Kortwinkel, Fachstelle Weltkirche, Münster: kortwinkel@bistum-muenster.de

Drive In - Ein Wochenende für junge Erwachsene

18. - 20.3.22 im Kloster Gerleve, Billerbeck

Nimm dir Zeit für das, was dir gut tut!
-Frische Luft - raus aus dem Alltag
-Zeit zum Nachdenken
-Herausfinden, was für ich wichtig ist
-Ins Gespräch kommen
-Glaube erleben
-Gottesdienst & Meditation

Das Wochenende findet statt im Haus Sankt Benedikt im Kloster Gerleve in Billerbeck. Das Kloster Gerleve bietet eine besondere Atmosphäre zum Wohlfühlen, Freidenken und Abschalten.

Kosten: Nichtverdienende 50 Euro, Verdienende 70 Euro
In den Kosten enthalten: Einzel- oder Doppelzimmer, Vollverpflegung

Die Veranstaltung findet im Rahmen aktueller Corona-Rahmenbedingungen statt.

Referenten: Christoph Aperdannier, Pater Norbert Bücker OSB

Anmeldung und weitere Infos: fluegge-netzwerk.de oder abtei-gerleve.de/hsb oder telefonisch: 02541 800-133

anrechenbar für den Punkt "spirituelles Angebot" im Rahmen der Erlangung der VKU

Ready - Set - Go(d)

Sportexerzitien für junge Erwachsene

Sport machen und dem eigenen Glauben Ausdruck verleihen. Für das, wofür im Alltag nicht immer genug Zeit ist, bieten wir eine Wochenende für beides - Körper und Geist - an. Auf überraschende und spannende Weise wollen wir Glaube und Sport zusammenbringen und hoffen, so auch Ideen und Impulse für den Alltag zu finden. Du musst kein:e Spitzensportler:in sein, aber Lust auf Bewegung, Glaube und Neues haben.

Zielgruppe: Junge Erwachsen zwischen 18 und 30 Jahre
Teinahmebeitrag: Nicht-Verdienende: 95 Euro, Verdienende: 120 Euro
Donnerstag, 21.5. (11.30) bist Sonntag, 24.5. (11 Uhr)
Referent:innen: Sarah Tammen (Sport und Theologiestudentin) und Martin Schroer (Theologe und Bildungsreferent)

Anmeldung über die Homepage der Jugendburg Gemen: jugendburg-gemen.de/2020/05/15/ready-set-god-2/

anrechenbar für den Punkt "spirituelles Angebot" im Rahmen der Erlangung der VKU

 

Eigenständige Pilgertour

Selbstorganisiertes Pilgern als mehrtägiges spirituelles Angebot

Auch wenn Exerzitien und geistlich begleitete Pilgertouren wieder stattfinden möchten Sie dennoch selbstorganisiert eine Pilgertour machen? Voraussetzung für die Anerkennung ist vor Beginn der Wanderung die Teilnahme am Pilgertreff (findet jedes Semester statt) oder das Einzelgespräch mit einer Mentorin. Falls sie momentan noch auf Übernachtungen in klassischen Pilgerunterkünften, wie Klöstern verzichten möchten, können sie auch sternförmig von Zuhause aus pilgern. Nachweisen können sie ihre Tour dann mit eigenen Fotos und Texten.