Berufsbild Religionslehrer/in

Das Mentorat möchte den Lehramtsstudierenden behilflich sein, sich möglichst gut in die zukünftige Rolle einzufinden. Dazu bieten die im Mentorat tätigen Religionslehrer mit ihren langjährigen Erfahrungen zahlreiche praxisnahe Veranstaltungen an.


Leseabend
Gott funktioniert nicht
Deswegen glaube ich an ihn  

Zumindest einigen Studierenden, die im Kreuzviertel wohnen, mag der ehemalige dortige Pfarrer Thomas Frings noch bekannt sein. Mit dem Titel „Gott funktioniert nicht. Deswegen glaube ich an ihn“ hat er noch einmal ein sehr persönliches und in gewisser Weise auch frommes Buch geschrieben. Er schreibt über sein Ringen und Suchen um eine Vorstellung von Gott, die herausfordert und Mut braucht. Dabei verbleibt er nicht in den normalen religiösen Sprachhülsen, von denen auch wir oft merken, wie unbefriedigend abgedroschen und unpassend sie in unserer heutigen gesellschaftlichen Umgebung sind. Er unterzieht sich der Mühe, die auch uns Religionslehrer/innen aufgegeben ist: Einen eigenen Ausdruck dessen zu finden, was wir glauben und wovon wir uns getragen fühlen.

Wir werden Auszüge lesen und sprechen und um unseren Ausdruck ringen …  

  • Termin: Mittwoch, 22. Januar 2020 um 20 Uhr
  • Ort: Frauenstraße 3-6, UG 48 (Wohnzimmer)
  • Kontakt: Jochen Hesper
  • Anmeldung: bis Mittwoch, 15. Januar 2020 im Sekretariat

Alle Wege führen nach Rom?

Fahrt nach Rom vom 1. - 6. Juni 2020  
  

Nicht alle Wege, aber unser Weg soll uns in den Pfingstferien 2020 nach Rom führen. Neben kulturellen Angeboten sollen auch spirituelle und schulische Schwerpunkte und natürlich genügend freie Zeiten eingeplant werden, um Rom zu entdecken. Der Arbeitskreis Mentorat und das Mentorat gestalten diese Fahrt für alle interessierten Studierenden des Lehramtes Kath. Theologie. Wir freuen uns auf Euch.

  • Termin: Montag, 1. Juni bis Samstag, 6. Juni 2020
  • Kosten: 320,–€ (inkl. Hin- und Rückflug, Flughafentransfer, fünf Übernachtungen und Frühstück (Dreibettzimmer in Bungalows), Wochenticket für Bus und Bahn in Rom, Beitrag atmosfair)
  • Vortreffen: Dienstag, 21. Januar um 19.00 Uhr, Frauenstr. 3-6, UG 43/44
  • Kontakt: Markus Mischendahl
  • Anmeldung: ab Montag, 14.Oktober 2019 im Sekretariat mit einer Anzahlung von 100,–€