Glaubensvertiefung, Persönlichkeitsentwicklung

Auf dem Weg zur Vorläufigen Kirchlichen Unterrichtserlaubnis nehmen zukünftige ReligionslehrerInnen an mehrtägigen Besinnungstagen oder Exerzitien teil.  Sie können dabei spirituelle Angebote in Exerzitienhäusern und Klöstern nutzen.
Es besteht auch die Möglichkeit, Veranstaltungen des Mentorats oder der KSHG zu besuchen, die mindestens ein Wochenende umfassen.

Außer diesen Besinnungstagen finden Sie unten stehend weitere Veranstaltungsangebote des Mentorats zur Glaubensvertiefung und Persönlichkeitsentwicklung.


Ora et labora – bete und arbeite

Geleitet durch diese benediktinische Klosterregel möchten wir eine gemeinsame Woche im Advent anbieten, um dem Advent und sich selber auf die Spur zu kommen. Den Tag mit einem gemeinsamen Gebet und Frühstück beginnen und ihn mit einem Gebet und Abendessen abschließen – dazwischen das persönliche Programm. Das ist eine gute Chance, den Advent als eine besondere Zeit zu erleben. Beim ersten Treffen werden Ort, genaue Zeiten und Umfang gemeinsam geplant und festgelegt.

  • Termin Vorbereitungstreff: Montag, 29. Oktober 2019, 18:00 Uhr
  • Ort: KSHG, Kleines Forum
  • Kontakt: Arbeitskreis Mentorat, akmentorat@gmail.com oder Markus Mischendahl
  • Anmeldung ab sofort bis spätestens Mittwoch, 25. Oktober 2018 im Sekretariat

Reset – zurück auf Null

Wenn man zu sehr aufgefressen wird, untergeht im Alltag, wenn man überprüfen will, ob der Lauf noch stimmt, wenn man etwas ändern will, dann ist manchmal wie in der Technik ein Reset sinnvoll. Wo wir den brauchen oder wünschen ist eine Frage, die gut an den Anfang des Advents passt. Sie soll Gesprächsthema einer geistlichen Zeit bei den Benediktinerinnen in Dinklage sein, in deren Abläufe von Gebet und Gottesdienst wir uns für ein Wochenende einklinken und in Gespräch und Gemeinschaft unseren Wichtigkeiten nachgehen.

  • Termin: 30. November bis 2. Dezember 2018 (1. Advent)
  • Ort: Kloster Burg Dinklage
  • Kontakt: Jochen Hesper
  • Vorbesprechung: Mittwoch, 7. November 2018 um 13 Uhr im Wohnzimmer der KSHG Untegeschoß U48
  • VKU: gilt für den Bereich spirituelles Angebot
  • Anmeldung ab sofort durch Zahlung der Kosten von 45 € im Sekretariat

Spiritualität unterwegs

 „Christus hat (keine anderen) Hände“

Für einen geistlichen Tag, dessen Titel sich auf das Kreuz in der Ludgerikirche bezieht, kommen an diesem Samstag Studierende des Kölner Mentorates nach Münster. Ein Rundgang mit Impulsen an verschiedenen Orten, Schweigezeit und Austausch will Christus in unserer Studienstadt entdecken. Neugierig geworden? Münsteraner Studierende können sich nach Anmeldung im hiesigen Mentorat anschließen, einen neuen Blick auf ihre Stadt werfen und KommilitonInnen aus Köln kennenlernen!  

  • Termin: Freitag, 07. Dezember 2018 von 10-16 Uhr
  • Kosten: 4 Euro für ein gemeinsames Mittagessen im Cafe Milagro
  • Kontakt: Jochen Hesper
  • Anmeldung ab sofort bis Dienstag, 27. November 2018 durch Bezahlung des Mittagessens im Sekretariat

Aufbruch: Geistliches Wochenende in Klosterbrunnen im Sauerland zum Aufbruch in das neue Jahr:

Was will ich, was will ich anders? Was will ich mit Gott? Einige Bibelstellen, Gebetszeiten und Wanderungen und das gemeinsame Vorbereiten der Mahlzeiten werden uns helfen, den Kopf frei zu machen und uns neu einzulassen auf das, was uns im Inneren antreibt.

  • Termin: Freitag, 4. Januar bis Sonntag, 6. Januar 2019
  • Ort: Jugendbildungsstätte der KJG in Klosterbrunnen, Sundern-Endorf
  • Kosten: 40 Euro (einschließlich Fahrt und Verpflegung)
  • VKU: Gilt für den Bereich „Spirituelles Angebot“
  • Kontakt: Jochen Hesper
  • Anmeldung ab sofort bis spätestens Freitag, 16. November 2018 durch Bezahlung der Kosten im Sekretariat
  • Vorbesprechung am Montag, 13. November 2018, 13 Uhr im Wohnzimmer der KSHG im Untergeschoss U48

TrO selbst erleben - Tage religiöser Orientierung für Studierende

TrO sind eigentlich ein Angebot für Schülerinnen und Schüler, das einlädt, sich außerhalb der Schule mit Fragen der eigenen Lebensorientierung und Sinnsuche auseinander zu setzen. Damit ist man mit dem Abitur aber nicht am Ende – möglicherweise erst recht nicht, wenn man Theologie studiert. Wir laden zu einer Auszeit ein, in der die großen Fragen des Lebens einmal Raum bekommen können. Kreative und spirituelle Impulse sowie prozessorientiertes Arbeiten ermöglichen, sich Zeit für persönliches Nachdenken zu nehmen, mit anderen in einen Austausch zu kommen und dabei neue Antworten und neue Fragen zu persönlichen und religiösen Themen zu finden.

  • Termin: Freitag, 8. März 2018, 14 Uhr – Sonntag, 10. März 2019, 15 Uhr
  • Ort: Jugendburg Gemen, Borken-Gemen
  • Kosten: 45,- €
  • VKU: wird angerechnet für den Bereich „Spirituelles Angebot“ Referentin: Eva Sewald,
  • Referentin für TrO im Bistum Münster
  • Kontakt: Markus Mischendahl
  • Anmeldung ab sofort bis spätestens Freitag, 10. Januar 2019 durch Bezahlung der Kosten im Sekretariat

Sommer, Sonne, Strand und mehr …

Ja, das Meer werden wir auch zu sehen bekommen bei unseren geistlichen Tagen in der Wesermarsch! Ein Wochenende mit Zeit für Natur, Nachdenklichkeit und Neues im Gebet und Gespräch über unseren Glauben, unseren Weg und unsere Sehnsüchte. Ein einfaches Selbstverpflegerhaus lädt uns ein, uns Zeit zu nehmen für uns und unser Miteinander. Nähere Informationen bei der Vorbesprechung!

  • Termin: 24. bis 26. August 2018
  • Vorbesprechung: Montag, 23. April 2018 um 14 Uhr im Wohnzimmer der KSHG, UG 48
  • Ort: Rat Schinke Haus, Burhafe
  • Kontakt: Jochen Hesper
  • Anmeldung: ab sofort bis 04. Mai 2018 durch Bezahlung der Kosten von 40 € im Sekretariat

Kontakt