Der AKM - Arbeitskreis Mentorat

Das Logo des Arbeitskreises Mentorat (AKM) verbindet die drei Schwerpunkte Mentorat, Fakultät und Studenten, für die der AKM Bindeglied und Sprachrohr sein möchte.

Im AKM arbeiten junge TheologiestudentInnen, die selber einmal als ReligionslehrerIn, PastoralreferentIn oder einem anderen kirchlichen Beruf tätig werden wollen. Sie können hier Erfahrungen sammeln durch:

  • Mitgestalten von Veranstaltungen des Mentorats.
  • Beraten der Hauptamtlichen zu deren Veranstaltungsvorschlägen.
  • Feedback geben zu angebotenen Veranstaltungen des Mentorats.
  • Organisieren von eigenen Veranstaltungen.
  • Erwerb individueller Qualifikationen durch Anmoderieren, durch das Einbringen von Ideen und Durchführen eigener Veranstaltungen des Mentorats, durch Teamwork, Zusammenarbeit mit sowohl universitären als auch außeruniversitären Personen und Einrichtungen, etc.  

Das Logo

Logo des AKM

Das Logo des Arbeitskreises Mentorat (AKM) zeigt seine Wurzeln. Mehr »


STUDIERENDE, DIE MITDENKEN

Wir, der studentische Arbeitskreis vom Mentorat, sind begeisterte Theologiestudent/innen, die selber einmal als Religionslehrer/in tätig werden wollen. Als Bindeglied zwischen dem Mentorat und der Fakultät sowie euch Studierenden gehören verschiedene Tätigkeiten zu unserem Aufgabenfeld:  Die Hauptamtlichen vom Mentorats-Team unterstützen wir bei der Gestaltung und Planung des Semesterprogramms, wir geben Feedback zu den Angeboten und leiten gerne Eure Wünsche und Vorschläge weiter. Zudem organisieren wir auch eigene Veranstaltungen wie das Pilgern im Sauerland oder den THEOTALK und Film zu Semesterstart und nehmen uns Zeit für Diskussionen zu aktuellen Themen und für religiöse Impulse.  Für das kommende Semester haben wir uns auf folgende Termine verständigt:  

  • Termin: 3. April2019, 18.30 Uhr
  • Ort: Frauenstr. 3-6, Cafe Milagro      
  • Hinweise: Bitte Essenbestellung vorher zusenden, anschließend Semestereröffnungsgottesdienst in der Überwasserkirche  
  • Termin: Mittwoch, 10. April, 17.30 Uhr
  • Ort: Frauenstr. 3-6, AKM Treffen, anschließend Filmabend  
  • Termin: Mittwoch, 8. Mai 2019, 18 Uhr
  • Ort: Frauenstr. 3-6, AKM Treffen  
  • Termin: Montag, 17. Juni 2019
  • Ort: Frauenstr. 3-6, 18 Uhr  

Interessierte sind immer herzlich willkommen!

AKM GOES PILGERN

Komm doch mit!

Du hast in den Pfingstferien noch keine anderen Pläne? Du brauchst Abstand von der Uni? Du suchst Ruhe? Dann haben wir da eine Idee für Dich: Der *AKM goes Pilgern!* Komm doch mit!

Nach einer inspirierenden Fahrt nach Taizé im letzten Sommer geht es in diesem Jahr zu Fuß durchs Sauerland. Angefangen am Möhnesee werden wir in der freien Pfingstwoche in vier Tagesetappen dem Jakobsweg bis nach Bad Fredeburg folgen. Dabei bietet die Tour vielfältige Möglichkeiten: Dem Unialltag entfliehen, die Ruhe in sich selbst suchen und finden, Zeit zum Nachdenken, aber auch Zeit für Gespräche und Gemeinschaft. Übernachten werden wir in Pfarrheimen entlang unserer Route.  

  • Termin: Dienstag, 11. Juni 2019, bis Freitag, 14. Juni 2019
  • Kosten: 30 Euro
  • Vortreffen: Mittwoch, 8. Mai 2019, 20 Uhr (unverbindlich)
  • Ort: Wohnzimmer, Frauenstr. 3-6
  • Kontakt: Henrik Stöttelder, Arbeitskreis Mentorat, akmentorat[at]gmail.com
  • VKU: gilt für den Bereich mehrtägiges Angebot zur Spiritualität
  • Anmeldung: bis zum Freitag, 24. Mai 2019, durch Zahlung des Beitrags von 30 Euro im Sekretariat

THEOTALK

Gesprächsabend mit Andreas Bernheim vom Kösel-Verlag  

Die Verlagsarbeit scheint für Theologinnen und Theologen ein ideales Tätigkeitsfeld zu sein: Lebensthemen modern und publikumswirksam aufbereiten, mit Büchern arbeiten, inhaltliche Akzente setzen. Meist weniger im Blick ist, dass Verlage auch Personal zur Unternehmensorganisation und -kommunikation benötigen. Andreas Bernheim studierte 2002 bis 2007 Katholische Theologie in Mainz und Rom. Er war mehr als fünf Jahre als Pressesprecher im Verlag Herder tätig, bevor er 2016 Pressereferent und 2018 stellvertretender Presseleiter bei Kösel in der Verlagsgruppe Randomhouse wurde. Wir möchten mit ihm über seinen Werdegang, die beruflichen Chancen von Theologinnen und Theologen im Bereich Verlags- und Öffentlichkeitsarbeit sowie wichtige theologische Skills im Berufsleben ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung zur Berufsorientierung findet in Kooperation des studentischen Arbeitskreises Mentorat AKM mit dem Netzwerkbüro Theologie & Beruf statt.  

  • Termin: Dienstag, 18. Juni 2019, 18.15 Uhr
  • Ort: Katholisch-Theologische Fakultät, Johannisstr. 8-10, KTh II
  • Kontakt: Arbeitskreis Mentorat, Netzwerkbüro Theologie & Beruf


Kontakt